Basosyx –
Tabletten und Basenbad

Basosyx Tabletten haben sich für die Erhaltung des Säure-Basen-Haushalts bewährt. Das Basenbad von Basosyx ist eine sinnvolle Ergänzung für eine pflegende Regulation über die Haut.
SYXYL – Basosyx – Tablettenund Basenbad

Pflichttexte

  • Bronchosyx comp. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Bronchitis. Hinweis: Bei länger anhaltenden Beschwerden, bei Atemnot, bei Fieber oder eitrigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden. Warnhinweis: Enthält 61 Vol.-% Alkohol. Bitte Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Drüfusan Tabletten Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Hinweis: Sollten während der Anwendung die Krankheitssymptome fortdauern, holen Sie bitte medizinischen Rat ein. Warnhinweise: Enthält Lactose. Bitte Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Dormosyx Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Schlafstörungen. Hinweis: Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen. Warnhinweis: Enthält 63 Vol.-% Alkohol. Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Ginkgo Syxyl Tabletten Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Hinweis: Sollten während der Anwendung die Krankheitssymptome fortdauern, holen Sie bitte medizinischen Rat ein. Warnhinweise: Enthält Lactose. Bitte Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Harnsäuretropfen F Syxyl Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Behandlung von Gicht und Rheuma. Hinweis: Bei akuten Zuständen, die z. B. mit Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen, sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden. Warnhinweis. Enthält 51 Vol.-% Alkohol. Bitte Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Milzimmunosyx Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneibildern ab. Dazu gehört: Unterstützende Behandlung bei Störung der Milzfunktion. Hinweis: Die Anwendung des Arzneimittels sollte nicht ohne ärztlichen Rat erfolgen und ersetzt nicht andere vom Arzt diesbezüglich verordnete Arzneimittel. Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer weiteren ärztlichen Abklärung bedürfen. Warnhinweis: Enthält 70 Vol.-% Alkohol. Bitte Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Sinusyx Tabletten Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Unterstützende Behandlung bei Nasennebenhöhlenentzündungen. Hinweis: Bei Fieber oder wenn die Nasennebenhöhlenentzündung länger andauert, sollte, wie bei allen unklaren Beschwerden, ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Behandlung bedürfen. Warnhinweise: Enthält Lactose. Bitte Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Sinusyx Tropfen Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Unterstützende Behandlung bei Nasennebenhöhlenentzündungen. Hinweis: Bei Fieber oder wenn die Nasennebenhöhlenentzündung länger andauert, sollte, wie bei allen unklaren Beschwerden, ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Behandlung bedürfen. Warnhinweis: Enthält 50 Vol.-% Alkohol. Bitte Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Spasmosyx F Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Krämpfe der Verdauungsorgane. Hinweis: Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sowie bei Fieber oder Gelbfärbung der Haut sollte ein Arzt aufgesucht werden. Warnhinweis: Enthält 68 Vol.-% Alkohol. Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Tonsillosyx N Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Halsschmerzen. Hinweis: Bei pochenden Schmerzen, Lymphdrüsenschwellungen und Fieber über 39°C ist ein Arzt aufzusuchen, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen. Warnhinweis: Enthält 45 Vol.-% Alkohol. Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Basentabletten, Basenbad und Co.: Säure-Basen-Haushalt natürlich regulieren

Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt ist eine wichtige Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden.

Das Problem: Unser Organismus wird durch unsere moderne Ernährungs- und Lebensweise stetig mit sogenannten Säurebildnern konfrontiert: So führen Fleisch, tierisches Eiweiß, Weißmehlprodukte, zuckerreiche Speisen, Alkohol, Nikotin und Stress dazu, dass vermehrt saure Stoffwechselprodukte anfallen, die eine Übersäuerung des Körpers nach sich ziehen.

Was kann ich Gutes für meinen Säure-Basen-Haushalt tun?

Für die Aufrechterhaltung eines ausgewogenen Säure-Basen-Haushalts hat sich eine Kombination aus verschiedenen Maßnahmen als sinnvoll erwiesen. Neben einer Umstellung der Ernährungs- und Lebensweise haben sich spezielle Basenmittel von SYXYL bewährt, die gut für den Säure-Basen-Haushalt sind:
  • Basosyx und Basosyx Hepa (basische Mineralien)
  • Basosyx Basenbad (basisches Badesalz)
  • Remisyx rechtsdrehende Milchsäure und Zink für den Säure-Basen-Haushalt

Auf diese Weise wird der Säure-Basen-Haushalt ganz natürlich wieder ins Gleichgewicht gebracht.
SYXYL – Ein ausgeglichener Säuren-Basen-Haushalt  ist eine wichtige Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden.

Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt

    ist eine wichtige Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden.

      Wie lässt sich eine Übersäuerung vermeiden?

      Als Maßnahme gegen eine Übersäuerung haben sich folgende Lebensweisen bewährt:

      Ernährung:
      • Basenbildende Lebensmittel (z. B. Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst) bevorzugen
      • Säurebildner (z. B. Fleisch, Weißmehl, zuckerreiche Speisen) meiden
      • Viel Trinken (stilles Mineralwasser, Kräutertees)

      Lebensstil:
      • Stress abbauen
      • Alkohol meiden
      • Nicht rauchen
      • Mehr Bewegung
      • Schwitzen (z. B. Sauna)

      Mittel für eine Balance des Säure-Basen-Haushaltes:
      • Basische Mineralien (Basen-Tabletten)
      • Basenbäder (Basisches Badesalz)
      • Rechtsdrehende Milchsäure und Zink für den Säure-Basen-Haushalt

      Basosyx-Tabletten: Basische Mineralien und Zink zur Erhaltung des Säure-Basen-Haushaltes

      Basosyx-Tabletten: Inhaltsstoffe

      Basische Mineralstoffe (natriumfrei), Pflanzenstoffe sowie Zink, welches wichtig für die Balance im Säure-Basen-Haushalt ist.

      Egal, ob basische Salze, Zink oder pflanzliche Bestandteile – jeder einzelne Inhaltsstoff dieser Basentabletten ergänzt sinnvoll eine gesunde Ernährung und trägt zu ihrem Wohlbefinden bei.

      Gut zu wissen: Basosyx-Tabletten sind frei von Gelatine, Gluten, Hefe, Laktose und Konservierungsstoffen.

      Basosyx-Basenbad: Kosmetisches Badesalz zur pflegenden Regulation über die Haut

      Da der Säure-Basen-Haushalt auch über die Haut reguliert wird, kann auch dieser Ansatz genutzt werden: Basosyx Basenbad als spezieller und natürlicher Badezusatz (Basenbad) pflegt die Haut und leistet einen weiteren Beitrag für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt.

      Basosyx Basenbad: Inhaltsstoffe

      • Rügener Heilkreide: Ein Naturprodukt aus basischem Calciumcarbonat, enthält basische Mineralien.
      • Bretonische Algen: Liefern wertvolle Inhaltsstoffe und Spurenelemente.
      • Blasentang: Pflegt die Haut und enthält basische Mineralien, die den Stoffwechsel anregen können.
      • Ackerschachtelhalm: Pflegt die Haut und kann zur Straffung des Bindegewebes beitragen.

      Basosyx Basenbad und seine pflegende Wirkung

      Die Inhaltsstoffe im Basosyx Basenbad verfügen über eine hohe osmotisch pflegende Wirkung und können somit einen Beitrag zu einer pflegenden Regulation des Säure-Basen-Haushalt leisten.

      Basosyx Basenbad: Anwendungsmöglichkeiten für basische Bäder

      Die Anwendungsmöglichkeiten für Basosyx Basenbäder sind vielfältig – so muss ein basisches Bad nicht immer gleich ein Vollbad sein. Die optimale Wassertemperatur liegt bei 36-38˚C.

      Übersäuerung: Symptome

        Vielfältige, meist diffuse Beschwerden, z. B.:
        • Allgemeine Beeinträchtigung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens
        • Nervosität, Müdigkeit
        • Schlafstörungen


        • Verminderte Leistungsfähigkeit
        • Reduzierte Abwehrkräfte
        • Muskel-, Sehnen-, Gelenkschmerzen
        • Beeinträchtigung der Knochenfestigkeit

        Überblick: Basisches Baden – die Möglichkeiten.


        Remisyx: Rechtsdrehende Milchsäure und Zink für den Säure-Basen-Haushalt

        Die rechtsdrehende Milchsäure ist eine natürliche Verbindung, die im menschlichen Stoffwechsel anfällt. Remisyx-Tropfen enthalten die rechtsdrehende Milchsäure und Zink, welches sich positiv auf den Säure-Basen-Haushalt auswirkt.

        Remisyx darf nicht unverdünnt eingenommen werden – daher auch für Kinder unerreichbar aufbewahren.

        Unsere Produktempfehlung

        Basosyx
        Nahrungsergänzungsmittel mit basischen Mineralien sowie Zink für den Säure-Basen-Haushalt.

        Häufig gestellte Fragen zu diesem Thema (FAQ)

        • Ist eine Übersäuerung gefährlich?

          Eine extreme Übersäuerung des Körpers, die mit sinkenden pH-Werten im Blut verbunden ist, ist eine lebensbedrohliche Situation, die sehr selten auftritt und im Krankenhaus behandelt werden muss. Viel häufiger sind jedoch Störungen im Säure-Basen-Haushalt, bei denen der Blut-pH-Wert noch konstant ist, die aber die Pufferkapazität des Blutes schrumpfen lassen. Zu Beginn treten meist nur Beeinträchtigungen des körperlichen und seelischen Wohlbefindens wie zum Beispiel Müdigkeit, Nervosität oder Schlafstörungen auf. In späteren Stadien werden sie häufig von akuten und chronischen Krankheitsprozessen wie z.B. Muskel- und Gelenkschmerzen, Osteoporose und/oder einer reduzierten Immunabwehr begleitet.

          Welche Faktoren begünstigen eine Übersäuerung?

          Eine ungünstige Ernährungsweise mit viel Fleisch, tierischem Eiweiß, Weißmehlprodukten und Zucker/Süßspeisen begünstigt die Bildung saurer Stoffwechselprodukte. Auch die Genussgifte Alkohol und Nikotin sowie Stress kurbeln die Säurebildung im Körper an. Demgegenüber steht eine zu geringe Verarbeitungs- und Ausscheidungsrate der Regulationsorgane Leber, Niere, Lunge und Haut.

          Den Körper in Balance halten – wie gelingt das?

          Gegen Übersäuerung hat sich die Kombination aus mehreren Maßnahmen bewährt. Grundlegend wichtig ist die Umstellung der Ernährung auf eine basenreichere Kost und eine gesunde Lebensweise mit moderater Bewegung und Schwitzen von Bedeutung. Basentabletten und Basenbäder sind weitere sinnvolle Maßnahmen zur Aufrechterhaltung  eines ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt. So können z. B. basische Mineralien einen Ausgleich zu den sauren Stoffwechselprodukten darstellen und durch basische Badezusätze kann eine pflegende Regulation über die Haut wirksam angeregt werden.
        • Weshalb ist ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt wichtig?

          Das Gleichgewicht im Säure-Basen-Haushalt ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Stoffwechselprozesse innerhalb und außerhalb der Körperzellen reibungslos ablaufen. Hintergrund: Viele Prozesse im Körper können nur in einem bestimmten pH-Bereich von statten gehen – bis auf wenige Ausnahmen im Körper finden diese in einem neutralen oder sogar leicht basischen Milieu statt. Weicht der pH-Wert zu stark nach unten (= sauer) oder oben (= basisch) ab, wird der Ablauf der Reaktionen gestört oder sie kommen völlig zum Erliegen.

          Welche Effekte haben die Basen-Tabletten von Basosyx und Basosyx Hepa?

          Die Basentabletten von Basosyx und Basosyx Hepa (SYXYL) enthalten neben einer Kombination basischer Mineralien und ausgewählter natürlicher Substanzen auch den Mineralstoff Zink, welcher den Säure-Basen-Haushalt unterstützt.

          Basosyx Hepa enthält zusätzlich Cholin zur Erhaltung einer normalen Leberfunktion.

          Wozu dient das Basosyx Basenbad?

          Basosyx Basenbad ist die effektive Ergänzung zur pflegenden Regulation über die Haut. Als basischer Badezusatz – zum Beispiel zu Voll- oder Teilbädern - kann Basosyx Basenbad die Haut pflegen und somit eine Regulation über die Haut anregen. Diese Effekte beruhen auf der hohen osmotisch pflegenden Wirkung der Inhaltsstoffe.
        • Wo sind diese Präparate erhältlich?

          Basosyx, Basosyx Hepa, Basosyx Basenbad und Remisyx erhalten Sie in der Apotheke.

          Warum ist die Leber im Säure-Basen-Haushalt so wichtig?

          Über die Leber können Säuren zwar nicht direkt ausgeschieden werden, dennoch ist die Leber an der Regulation des Säure-Basen-Haushalts maßgeblich beteiligt. Sie arbeitet eng mit den Nieren zusammen und verarbeitet bei einer starken Säurebelastung in nur einer Stunde so viel Säure, wie die Nieren innerhalb eines Tages ausscheiden können.
        Ihre Apotheke in der Nähe:
        Geben Sie hier Ihre PLZ oder Stadt ein:
        Mobiler Apotheken-Notdienst-Finder:
        Jederzeit und überall eine Notdienst-Apotheke in Ihrem Umfeld finden
        www.22833.mobi

        Pflichttexte

        • Bronchosyx comp. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Bronchitis. Hinweis: Bei länger anhaltenden Beschwerden, bei Atemnot, bei Fieber oder eitrigem Auswurf sollte ein Arzt aufgesucht werden. Warnhinweis: Enthält 61 Vol.-% Alkohol. Bitte Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
        • Drüfusan Tabletten Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Hinweis: Sollten während der Anwendung die Krankheitssymptome fortdauern, holen Sie bitte medizinischen Rat ein. Warnhinweise: Enthält Lactose. Bitte Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
        • Dormosyx Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Schlafstörungen. Hinweis: Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen. Warnhinweis: Enthält 63 Vol.-% Alkohol. Bitte Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
        • Ginkgo Syxyl Tabletten Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Hinweis: Sollten während der Anwendung die Krankheitssymptome fortdauern, holen Sie bitte medizinischen Rat ein. Warnhinweise: Enthält Lactose. Bitte Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
        • Harnsäuretropfen F Syxyl Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Behandlung von Gicht und Rheuma. Hinweis: Bei akuten Zuständen, die z. B. mit Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen, sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden. Warnhinweis. Enthält 51 Vol.-% Alkohol. Bitte Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
        • Milzimmunosyx Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneibildern ab. Dazu gehört: Unterstützende Behandlung bei Störung der Milzfunktion. Hinweis: Die Anwendung des Arzneimittels sollte nicht ohne ärztlichen Rat erfolgen und ersetzt nicht andere vom Arzt diesbezüglich verordnete Arzneimittel. Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer weiteren ärztlichen Abklärung bedürfen. Warnhinweis: Enthält 70 Vol.-% Alkohol. Bitte Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
        • Sinusyx Tabletten Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Unterstützende Behandlung bei Nasennebenhöhlenentzündungen. Hinweis: Bei Fieber oder wenn die Nasennebenhöhlenentzündung länger andauert, sollte, wie bei allen unklaren Beschwerden, ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Behandlung bedürfen. Warnhinweise: Enthält Lactose. Bitte Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
        • Sinusyx Tropfen Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Unterstützende Behandlung bei Nasennebenhöhlenentzündungen. Hinweis: Bei Fieber oder wenn die Nasennebenhöhlenentzündung länger andauert, sollte, wie bei allen unklaren Beschwerden, ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Behandlung bedürfen. Warnhinweis: Enthält 50 Vol.-% Alkohol. Bitte Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
        • Spasmosyx F Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Krämpfe der Verdauungsorgane. Hinweis: Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sowie bei Fieber oder Gelbfärbung der Haut sollte ein Arzt aufgesucht werden. Warnhinweis: Enthält 68 Vol.-% Alkohol. Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
        • Tonsillosyx N Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Halsschmerzen. Hinweis: Bei pochenden Schmerzen, Lymphdrüsenschwellungen und Fieber über 39°C ist ein Arzt aufzusuchen, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen. Warnhinweis: Enthält 45 Vol.-% Alkohol. Packungsbeilage beachten! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
        Top