Drüfusan-Tabletten Alle 12 Schüßler-Salze in einer Tablette.

Ausgehend von der Annahme, dass Krankheiten zum großen Teil durch gestörte biochemische Prozesse entstehen, begründete der homöopathische Arzt Wilhelm Heinrich Schüßler (1821–1898) seine naturheilkundliche Therapieform der Schüßler-Salze. Statt der ca. 1000 Mittel in der Homöopathie hielt er 12 Mineralsalze für ausreichend, einen gestörten Mineralhaushalt zu therapieren und damit die Ursache fast aller Krankheiten. Drüfusan-Tabletten enthalten alle Basis-Salze in einem praktischen Komplex.
Packungsgrößen: 100 Tabletten
Drüfusan-Tabletten erhalten Sie in allen Apotheken.

Produkteigenschaften

Drüfusan Tabletten

  • enthalten alle 12 Schüßler-Salze als Komplex.
  • sind praktisch dosiert in einer Tablette.
  • sind einfach einzunehmen.

Inhaltsstoffe

Drüfusan Tabletten enthalten alle Schüßler-Salze Nr. 1–12 kombiniert in einer Tablette; als Verreibung in der D6-Potenz eingesetzt:

  • Acidum silicicum (Kieselsäure)
  • Calcium fluoratum (Calciumfluorid)
  • Calcium phosphoricum (Calciumphosphat)
  • Calcium sulfuricum (Calciumsulfat)
  • Ferrum phosphoricum (Eisenphosphat)
  • Kalium chloratum (Kaliumchlorid)
  • Kalium phosphoricum (Kaliumphosphat)
  • Kalium sulfuricum (Kaliumsulfat)
  • Magnesium phosphoricum (Magnesiumhydrogenphosphat)
  • Natrium chloratum (Natriumchlorid – Kochsalz)
  • Natrium phosphoricum (Natriumphosphat)
  • Natrium sulfuricum (Natriumsulfat)

Dosierung

Soweit nicht anders verordnet:
Bei akuten Zuständen sollten Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 1 Tablette einnehmen. 
Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen.
Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich je 1 Tablette einnehmen. 
Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren.
Nach Hause liefern lassen
Wählen Sie für Ihre Bestellung eine unserer Partner-Online-Apotheken aus - Ihre Lieferung kommt auf diesem Wege direkt bis an die Haustür.
In Ihrer Apotheke vorbestellen
Sie möchten Ihre Bestellung noch am selben Tag in Ihrer Apotheke abholen und sich die Versandkosten sparen? Kein Problem!