Harnsäuretropfen F Syxyl Harnsäuretropfen F Syxyl sind ein homöopathisches Arzneimittel bei Erkrankungen des Bewegungsapparates und werden entsprechend den homöopathischen Arzneimittelbildern angewendet. Dazu gehört: Behandlung von Gicht und Rheuma.

Gicht ist gekennzeichnet durch ein gestörtes Verhältnis zwischen Harnsäurebildung und -ausscheidung. Zu den ältesten bekannten homöopathischen Heilmitteln gehören Extrakte aus der Berberitze und das in der Herbstzeitlose enthaltene Colchicin, wie sie in Harnsäuretropfen F Syxyl enthalten sind.
Packungsgrößen: 100 ml
Harnsäuretropfen F Syxyl erhalten Sie in allen Apotheken.

Produkteigenschaften

Harnsäuretropfen F Syxyl sind ein homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Gicht und Rheuma.

  • Mit den seit Jahrhunderten bewährten homöopathischen Arzneipflanzen Berberitze (Berberis vulgaris) und Herbstzeitlose (Colchicum autumnale).
  • Auch zur langfristigen Senkung des Harnsäurespiegels geeignet.
  • Die homöopathische Alternative bei Gicht (erhöhte Harnsäurewerte).

Inhaltsstoffe

  • Berberis vulgaris Dil. D6
  • Colchicum autumnale Dil. D6

Dosierung

Soweit nicht anders verordnet:
Bei akuten Zuständen sollten Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich, je 5–10 Tropfen einnehmen. 
Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich 5–10 Tropfen einnehmen.
Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

Weitere Produkte